Skip to main content

Außenbereich

Glaskeramik eignet sich nicht nur für Verkleidungen im Innenbereich, sondern kann auch im Außenbereich vollflächig oder als gestalterisches Fassadenelement eingesetzt werden.

Dabei zeichnet sich die Glaskeramik nicht nur durch seine Nachhaltigkeit und einmalige Optik aus, sondern bietet darüber hinaus weitere technische Vorzüge. So hat Glaskeramik die Brandschutzklasse A1 (nicht brennbar) und ist frostbeständig. Da während der Produktion keine Epoxy-Harze und Kleber verwendet werden, bleibt die Oberfläche glasähnlich und ist somit unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen wie sauren Regen und ist UV-beständig. Außerdem kann somit eine dauerhaft gleichbleibende Farbgebung über die Lebenszeit der Fassade gewährleistet werden.

Magna Glaskeramik hat verschiedene Fassadensysteme entwickelt, um den unterschiedlichen Projektansprüchen gerecht zu werden.