Skip to main content

2. Auszeichnung Ökologie für "Glaskeramik aus 100% Altglas"

Der materialPREIS ist ein Wettbewerb für Hersteller und Planer, initiiert von der Firma Raumprobe in Stuttgart.

Der materialPREIS wird im jährlichen Wechsel an Hersteller und Anwender verliehen. In geraden Jahren wird die Auszeichnung für besondere Materialien an Materialhersteller und -entwickler vergeben, in ungeraden Jahren richtet sich der materialPREIS als Auszeichnung für Material in Anwendung an Planer und Kreative mit realisierten Projekten. Durch diese einmalige Kombination erhalten sowohl die Entwicklung und Herstellung neuer Materialien als auch der ebenso wichtige Einsatz durch Kreative eine eigene Auszeichnung. Damit prämiert der materialPREIS die komplette Prozesskette in Bezug auf Materialinnovation.

Im feierlichen Rahmen des Haus der Wirtschaft in Stuttgart wurden am 09. Juni die ausgezeichneten Materialien und ihre Preisträger gekürt. General Manager der Magna Glaskeramik Uwe Wobith nahm den Preis für Ice Nugget entgegen. Hergestellt aus 6-8 mm dicken Weißglas-Industrieabfällen verspricht Ice Nugget innovative Möglichkeiten, Design und Ökologie miteinander zu verbinden.
Besonders gut kommt der trendige Farbton doppelseitig poliert und in der hinterleuchteten Anwendung als Duschtrennwand, Raumtrenner oder freistehendes Gestaltungselement innen wie außen zur Geltung. Ice Nugget läßt bewußt zu, dass die Strukturen der verschiedenen Schichten an Glasscherben deutlich hervortreten. Dadurch gelingt es, optisch mehr Tiefe zu erzeugen und die Authentizität des Basismaterials zu betonen.