Skip to main content

gmp-Architektur-Pavillon

Jade Kaminofen im Wohnbereich und Jade Waschtische in den Badezimmern

Referenzobjekt gmp-Architektur-Pavillon
Elbchaussee 139a
22763 Hamburg

Bauherr des 670 qm großen Gebäudes - unterhalb des gmp-Stammsitzes gelegen - ist Meinhard von Gerkan selbst. Aus Anlass seines 80. Geburtstags und des 50. Gründungsjubiläums des Büros wurde am 5. Juli 2015 die erste Ausstellung "Aus freier Hand" eröffnet, die bis 06.09. geöffnet sein wird.

Der dreigeschossige Architektur-Pavillon hat die Anmutung eines extravaganten, offenen Wohnhauses am Elbhang. Im UG wird die Sammlung der gmp-Architekturmodelle unterkommen und als Dauerausstellung zugänglich sein. In den beiden oberen Etagen ist Raum für Wechselausstellungen und Veranstaltungen. Gäste dürfen im Obergeschoss übernachten.

Glaskeramik-Objekte sind ein runder Kaminofen aus decoran® Jade patiniert als Insellösung und echter Hingucker im offenen Wohnbereich und hinterleuchtete Jade Waschtische poliert in den Badezimmern.